KTM 690 SMC R

KTM 690 SMC R
Gregor

KTM 690 SMC R 2024 Erfahrungen und Expertengutachten

Gregor

Ein großer leistungsstarker Einzylinder, ein stabiles Chassis, knapp über 160 kg Fahrzuggewicht und moderne Elektronik zur Unterstützung - Schon die Eckdaten lassen viel Fahrspaß vermuten. 2024 ist die SMC-R zwar in manchen Punkten schon etwas angestaubt und gilt nicht mehr als unangefochtene Königin der straßenzugelassenen Supermotos, doch noch immer kann sie viel Supermoto-Spaß und Performance bieten.

Lies den vollständigen Artikel auf 1000PS.com


Druckvoller Motor

Elektronik kann je nach Wunsch Sicherheit oder Supermoto-Manöver unterstützen

Stabiles, voll einstellbares Fahrwerk

Agiles Fahrverhalten

Gute Ergonomie

Wenig Verbrauch

Klasse Quickshifter

Altes LC-Display und Halogen-Scheinwerfer nicht mehr zeitgerecht

Fahrwerk könnte kleine Schläge harmonischer schlucken

Bremsen nicht übermäßig fein dosierbar

KTM 690 SMC R

Wichtigste Spezifikation KTM 690 SMC R 2024

Motor und Antrieb

Bohrung105 mm
Hub80 mm
Leistung75 PS
U/min bei Leistung7500 U/min
Drehmoment73.5 Nm
U/min bei Drehmoment5600 U/min
Verdichtung12.7
Drosselklappendurchmesser50 mm
Hubraum692 ccm

Fahrwerk vorne

Durchmesser48 mm
Federweg215 mm

Fahrwerk hinten

Federweg240 mm

Chassis

Lenkkopfwinkel63 Grad
Nachlauf107 mm

Bremsen vorne

Durchmesser320 mm

Bremsen hinten

Durchmesser240 mm

Daten und Abmessungen

Reifenbreite vorne120 mm
Reifenhöhe vorne70 %
Reifendurchmesser vorne17 Zoll
Reifenbreite hinten160 mm
Reifenhöhe hinten60 %
Reifendurchmesser hinten17 Zoll
Radstand1470 mm
Sitzhöhe von890 mm
Gewicht trocken (mit ABS)147 kg
Tankinhalt13.5 l
Reichweite329 km
CO²-Ausstoß kombiniert96 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert4.1 l/100km
Standgeräusch90 db

Preis KTM 690 SMC R

Modelljahr
Aktuelle durchschnittliche Marktpreise

KTM 690 SMC R Geschichte

KTM 690 SMC R 2023  Modellreihe C

KTM 690 SMC R 2023

75 PS

692 ccm

147 kg

11.403,00 €durchschnittlicher Marktpreis

Druckvoller Motor

Elektronik kann je nach Wunsch Sicherheit oder Supermoto-Manöver unterstützen

Stabiles, voll einstellbares Fahrwerk

Agiles Fahrverhalten

Gute Ergonomie

Wenig Verbrauch

Klasse Quickshifter

Altes LC-Display und Halogen-Scheinwerfer nicht mehr zeitgerecht

Fahrwerk könnte kleine Schläge harmonischer schlucken

Bremsen nicht übermäßig fein dosierbar

KTM 690 SMC R 2022  Modellreihe C

KTM 690 SMC R 2022

75 PS

692 ccm

147 kg

11.412,00 €durchschnittlicher Marktpreis

Druckvoller Motor

Elektronik kann je nach Wunsch Sicherheit oder Supermoto-Manöver unterstützen

Stabiles, voll einstellbares Fahrwerk

Agiles Fahrverhalten

Gute Ergonomie

Wenig Verbrauch

Klasse Quickshifter

Altes LC-Display und Halogen-Scheinwerfer nicht mehr zeitgerecht

Fahrwerk könnte kleine Schläge harmonischer schlucken

Bremsen nicht übermäßig fein dosierbar

KTM 690 SMC R 2021  Modellreihe C

KTM 690 SMC R 2021

75 PS

692.7 ccm

147 kg

10.267,00 €durchschnittlicher Marktpreis

Druckvoller Motor

Elektronik kann je nach Wunsch Sicherheit oder Supermoto-Manöver unterstützen

Stabiles, voll einstellbares Fahrwerk

Agiles Fahrverhalten

Gute Ergonomie

Wenig Verbrauch

Klasse Quickshifter

Altes LC-Display und Halogen-Scheinwerfer nicht mehr zeitgerecht

Fahrwerk könnte kleine Schläge harmonischer schlucken

Bremsen nicht übermäßig fein dosierbar

KTM 690 SMC R 2020  Modellreihe C

KTM 690 SMC R 2020

75 PS

690 ccm

147 kg

9.696,00 €durchschnittlicher Marktpreis

Druckvoller Motor

Elektronik kann je nach Wunsch Sicherheit oder Supermoto-Manöver unterstützen

Stabiles, voll einstellbares Fahrwerk

Agiles Fahrverhalten

Gute Ergonomie

Wenig Verbrauch

Klasse Quickshifter

Altes LC-Display und Halogen-Scheinwerfer nicht mehr zeitgerecht

Fahrwerk könnte kleine Schläge harmonischer schlucken

Bremsen nicht übermäßig fein dosierbar

KTM 690 SMC R 2019  Modellreihe C

KTM 690 SMC R 2019

75 PS

690 ccm

147 kg

9.426,00 €durchschnittlicher Marktpreis

Druckvoller Motor

Elektronik kann je nach Wunsch Sicherheit oder Supermoto-Manöver unterstützen

Stabiles, voll einstellbares Fahrwerk

Agiles Fahrverhalten

Gute Ergonomie

Wenig Verbrauch

Klasse Quickshifter

Altes LC-Display und Halogen-Scheinwerfer nicht mehr zeitgerecht

Fahrwerk könnte kleine Schläge harmonischer schlucken

Bremsen nicht übermäßig fein dosierbar

KTM 690 SMC R 2018  Modellreihe B

KTM 690 SMC R 2018

67 PS

690 ccm

KTM 690 SMC R 2017  Modellreihe B

KTM 690 SMC R 2017

67 PS

690 ccm

135 kg

8.984,00 €durchschnittlicher Marktpreis

KTM 690 SMC R 2016  Modellreihe B

KTM 690 SMC R 2016

67 PS

690 ccm

135 kg

9.018,00 €durchschnittlicher Marktpreis

KTM 690 SMC R 2015  Modellreihe B

KTM 690 SMC R 2015

67 PS

690 ccm

135 kg

8.319,00 €durchschnittlicher Marktpreis

KTM 690 SMC R 2014  Modellreihe B

KTM 690 SMC R 2014

67 PS

690 ccm

135 kg

8.032,00 €durchschnittlicher Marktpreis

KTM 690 SMC R 2013  Modellreihe A

KTM 690 SMC R 2013

67 PS

690 ccm

135 kg

8.975,00 €durchschnittlicher Marktpreis

KTM 690 SMC R 2012  Modellreihe A

KTM 690 SMC R 2012

67 PS

690 ccm

139 kg

8.356,00 €durchschnittlicher Marktpreis

Logo der Google Play

Alternativen zu KTM 690 SMC R

FAQ KTM 690 SMC R

Wie hoch ist der aktuelle Marktpreis der KTM 690 SMC R?
Der aktuelle Durchschnittspreis für eine KTM 690 SMC R, Baujahr 2024, liegt bei 10.730 EUR bei einer durchschnittlichen Laufleistung von 128 km.
Welche ist besser? KTM 690 SMC R oder Husqvarna 701 Supermoto?
Du kannst diese beiden Motorräder hier vergleichen. Alle Vor- und Nachteile des vergleichbaren Modells sind hier zu finden.
Wie sieht es mit der Verfügbarkeit der KTM 690 SMC R aus?
Im Vergleich zu anderen Supermoto-Bikes ist die Verfügbarkeit sehr gut. Es sind sehr viele KTM 690 SMC R Motorräder auf dem Markt erhältlich.
Wie stabil ist der Preis für eine gebrauchte KTM 690 SMC R? Wie sieht die Preisentwicklung aus?
Betrachtet man beispielsweise das Baujahr 2012, so war die Preisstabilität einer KTM 690 SMC R im Vergleich zu anderen Supermoto-Bikes gut. Die Preisentwicklung betrug im ersten Jahr 0%, im zweiten Jahr -6% und im dritten Jahr -3%.
Wie beliebt ist die KTM 690 SMC R?
Es gibt eine sehr starke Nachfrage nach einer KTM 690 SMC R auf dem Markt. Testberichte dieses Modells werden sehr oft über die Plattform von 1000PS gelesen.
Was ist die Datenquelle für den Inhalt dieser Seite?
Die Daten stammen von der Online-Motorradzeitschrift '1000PS'. 1000PS wurde im Jahr 2001 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Österreich. Der Großteil der Inhalte wird in deutscher Sprache veröffentlicht. Das Team präsentiert jedoch auch Motorrad-Testvideos in Englisch auf YouTube. Hier findest du 1000PS auf Instagram.

TOP-Vergleiche

KTM 690 SMC R Bilder

Quelle: 1000PS

KTM 690 SMC R - Bild 1
KTM 690 SMC R - Bild 2
KTM 690 SMC R - Bild 3
KTM 690 SMC R - Bild 4
KTM 690 SMC R - Bild 5
KTM 690 SMC R - Bild 6
KTM 690 SMC R - Bild 7
KTM 690 SMC R - Bild 8
KTM 690 SMC R - Bild 9
KTM 690 SMC R - Bild 10
KTM 690 SMC R - Bild 11
KTM 690 SMC R - Bild 12
KTM 690 SMC R - Bild 13
KTM 690 SMC R - Bild 14
KTM 690 SMC R - Bild 15
KTM 690 SMC R - Bild 16
KTM 690 SMC R - Bild 17
KTM 690 SMC R - Bild 18
KTM 690 SMC R - Bild 19
KTM 690 SMC R - Bild 20
KTM 690 SMC R - Bild 21
KTM 690 SMC R - Bild 22
KTM 690 SMC R - Bild 23
KTM 690 SMC R - Bild 24
Mehr Bilder anzeigen

1000PS Partner

LOUISMotorex AGcalimoto GmbHSchuberthContinental Motorradreifen