Ducati Multistrada V4 S 2021 vs. BMW S 1000 XR 2020

Ducati Multistrada V4 S 2021

Ducati Multistrada V4 S 2021

BMW S 1000 XR 2020

BMW S 1000 XR 2020

Loading...

Übersicht - Ducati Multistrada V4 S 2021 vs BMW S 1000 XR 2020

Ducati Multistrada V4 S 2021

Ducati Multistrada V4 S 2021

BMW S 1000 XR 2020

BMW S 1000 XR 2020

Technische Daten Ducati Multistrada V4 S 2021 im Vergleich zu BMW S 1000 XR 2020

Ducati Multistrada V4 S 2021
BMW S 1000 XR 2020
Alle anzeigen
Nur dasselbe
Unterschiede
Ducati Multistrada V4 S 2021
Ducati Multistrada V4 S 2021
BMW S 1000 XR 2020
BMW S 1000 XR 2020

Motor und Antrieb

MotorbauartMotorbauartVMotorbauartReihe
BohrungBohrung83 mmBohrung80 mm
HubHub53.5 mmHub49.7 mm
LeistungLeistung170 PSLeistung165 PS
U/min bei LeistungU/min bei Leistung10500 U/minU/min bei Leistung11000 U/min
DrehmomentDrehmoment125 NmDrehmoment114 Nm
U/min bei DrehmomentU/min bei Drehmoment8750 U/minU/min bei Drehmoment9250 U/min
VerdichtungVerdichtung14 Verdichtung12.5
GemischaufbereitungGemischaufbereitungEinspritzungGemischaufbereitungEinspritzung
StarterStarterElektroStarterElektro
KupplungKupplungMehrscheiben im Ölbad, AntihoppingKupplungMehrscheiben im Ölbad, Antihopping
AntriebAntriebKetteAntriebKette
GetriebeGetriebeGangschaltungGetriebeGangschaltung
GanganzahlGanganzahl6Ganganzahl6
ZylinderzahlZylinderzahl4Zylinderzahl4
TaktungTaktung4-TaktTaktung4-Takt
Ventile pro ZylinderVentile pro Zylinder4Ventile pro Zylinder4
KühlungKühlungflüssigKühlungflüssig
HubraumHubraum1158 ccmHubraum999 ccm

Fahrwerk vorne

AufhängungAufhängungTelegabel Upside-DownAufhängungTelegabel Upside-Down
DurchmesserDurchmesser50 mmDurchmesser45 mm
FederwegFederweg170 mmFederweg150 mm
EinstellmöglichkeitEinstellmöglichkeitDruckstufe, Federvorspannung, ZugstufeEinstellmöglichkeitDruckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Fahrwerk hinten

AufhängungAufhängungZweiarmschwingeAufhängungZweiarmschwinge
FederbeinFederbeinMonofederbeinFederbeinMonofederbein
FederwegFederweg180 mmFederweg150 mm
EinstellmöglichkeitEinstellmöglichkeitDruckstufe, Federvorspannung, ZugstufeEinstellmöglichkeitDruckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
MaterialMaterialAluminiumMaterialAluminium

Chassis

RahmenRahmenStahlRahmenAluminium
RahmenbauartRahmenbauartMonocoqueRahmenbauartBrücken, Motor mittragend
LenkkopfwinkelLenkkopfwinkel65.5 GradLenkkopfwinkel65.1 Grad
NachlaufNachlauf102.5 mmNachlauf116 mm

Bremsen vorne

BauartBauartDoppelscheibeBauartDoppelscheibe
DurchmesserDurchmesser330 mmDurchmesser320 mm
KolbenKolbenVierkolbenKolbenVierkolben
TechnologieTechnologieradial, MonoblockTechnologieradial

Bremsen hinten

BauartBauartScheibeBauartScheibe
DurchmesserDurchmesser265 mmDurchmesser220 mm
KolbenKolbenZweikolbenKolbenEinkolben
AufnahmeAufnahmeSchwimmsattelAufnahmeSchwimmsattel

Fahrassistenzsysteme

AssistenzsystemeAssistenzsystemeBerganfahrhilfe, elektronisch einstellbares Fahrwerk, Fahrmodi, Kurven-ABS, Ride by Wire, Schaltassistent, TraktionskontrolleAssistenzsystemeelektronisch einstellbares Fahrwerk, Fahrmodi, Kurven-ABS, Ride by Wire, Traktionskontrolle

Daten und Abmessungen

Reifenbreite vorneReifenbreite vorne120 mmReifenbreite vorne120 mm
Reifenhöhe vorneReifenhöhe vorne70 %Reifenhöhe vorne70 %
Reifendurchmesser vorneReifendurchmesser vorne19 ZollReifendurchmesser vorne17 Zoll
Reifenbreite hintenReifenbreite hinten170 mmReifenbreite hinten190 mm
Reifenhöhe hintenReifenhöhe hinten60 %Reifenhöhe hinten55 %
Reifendurchmesser hintenReifendurchmesser hinten17 ZollReifendurchmesser hinten17 Zoll
RadstandRadstand1567 mmRadstand1552 mm
Sitzhöhe vonSitzhöhe von840 mmSitzhöhe von840 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS)Gewicht fahrbereit (mit ABS)243 kgGewicht fahrbereit (mit ABS)226 kg
TankinhaltTankinhalt22 lTankinhalt20 l
FührerscheinklassenFührerscheinklassenAFührerscheinklassenA

Ausstattung

AusstattungAusstattungLED Tagfahrlicht, LED-Scheinwerfer, TFT Display, Windschild verstellbarAusstattungLED Tagfahrlicht, LED-Scheinwerfer, TFT Display, Windschild verstellbar

Vor- und Nachteile im Vergleich

Vor- und Nachteile im Vergleich

Ducati Multistrada V4 S 2021

Ducati Multistrada V4 S 2021

Früher mal kamen die exklusiven Traummotorräder meist aus der Klasse der Sportmotorräder. Doch Ducati liefert mit der neuen Multistrada einen echten Knaller in der Reiseenduro Liga. Die Maschine fährt spielerisch leicht durch die Radien. Somit ist man durchaus in der Lage, die überbordende Leistung immer wieder mal zum Einsatz zu bringen. Garniert wird das tolle Erlebnis vom umfangreichen Elektronikpaket welches insgesamt die Latte sehr hoch legt.

Tolles Reieseenduro Feeling gepaart mit fescher Eleganz

großartige Bremsen

Faszinierender, beeindruckend starker Motor

Motorleistung durch grandioses Ansprechverhalten

wunderbar zu dosieren

Angenehme Sitzposition

praxistaugliche Ergonomie in jeder Lebenslage

faszinierendes Radarsystem welches man in der Praxis auf der Autobahn gerne einsetzt

Toller Windschutz

Hohe Stabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten

Kräfteschonend und einfach zu fahren

tolles Handling

hoher Verbrauch

hoher CO2 Ausstoß

sperriges Bedienkonzept

Motor liebt Drehzahl - das gefällt in der Reiseenduro-Liga nicht allen Fahrern

BMW S 1000 XR 2020

BMW S 1000 XR 2020

Die BMW S 1000 XR bietet ein angenehmes Tourenmotorrad auf der Basis eines Supersportlers. Klingt nach einem Kompromiss - fährt aber wie eine punktgenau getroffene Entwicklung. Das Motorrad ist praxistauglich und ausgereift. Wind- und Wetterschutz sind sehr gut, die Integration vom Handy ist weltklasse und der Motor macht einfach immer Freude. Das Fahrwerk passt sich zwar gut auf den Beladungszustand an, feinfühlig und wirklich komfortabel wird es jedoch nie. Der Sitzkomfort ist gut, doch der Kniewinkel wird bei langen Touren etwas spitz. Trotzdem: Ein großartiges Motorrad mit dem man gerne sportlich aber auch sehr weit fährt.

tolle Verbindung und Intagration vom Handy ins Fahrzeug - inklusive guter Navi-Software

toller drehfreudiger Vierzylindermotor mit einem breit nutzbaren Drehzahlband

Angenehme Motorabstimmung

Riding Modi verändern Ansprechverhalten praxistauglich

gut ausbalanciertes Fahrzeug - auch mit Sozius - dank elektronischem Fahrwerk mit automatischer Erkennung von Beladungszustand

gute Bremsen

Guter Wind und Wetterschutz

mit einer Hand einstellbares Windschild

guter Quickshifter

viel Auswahl bei

Kniewinkel auf langen Touren für große Leute etwas eng

Fahrwerk dämpft nicht feinfühlig genug - kein wirklich komfortables Setup möglich⁠

Preisvergleich durchschnittlicher Marktpreis Ducati Multistrada V4 S vs BMW S 1000 XR

Preis Ducati Multistrada V4 S

Modelljahr
Aktuelle durchschnittliche Marktpreise

Preis BMW S 1000 XR

Modelljahr
Aktuelle durchschnittliche Marktpreise

Alternative Vergleiche

1000PS Partner

LOUISContinental Motorradreifencalimoto GmbHSchuberthMotorex AG